LichtYoga ist Atmen, Bewegen, Bemühen, Verbinden und Entwickeln all meiner Anteile mit allem SEIN.

Die fünf ewig gültigen Werte

Werte sind Orientierungspunkte für das eigene Handeln und Ziele der höchsten menschlichen Entwicklung, Sie beschreiben zugleich, wie die Wirklichkeit beschaffen ist und welche Entwicklungen erforderlich sind, um von der Ebene der Beschränkung und der Licht-Schatten-Welt in die absolute und freie Existenz der universellen Ewigkeit zu gelangen.

Es geht auch im menschlichen Leben darum die höchstmögliche Energie zu verbreiten und sich der reinen Lichtexistenz soweit möglich anzugleichen. Der Wegweiser dazu sind die dualen Ausdrucksformen der fünf ewig gültigen Werte aus der Lichtbewusstseinsphilosophie, die der Mensch dank seiner freien Wahl mehr und mehr bei seinen Entscheidungen verwirklichen kann. Dadurch transformiert er zugleich auch negativ wirkende Energie aus der Vergangenheit und kann sich vom Karma befreien.

Die höchste Bewusstheit kommt zum Ausdruck, wenn der Mensch im Sinne der höchsten Schöpfungsordnung handelt. Das bedeutet auf der Ebene seiner zeitgebundenen Existenz, Verantwortung zu übernehmen und die freie Wahl bewusst und im höchsten Sinne anzuwenden.

Die Philosophie des Lichtbewusstseins hat dafür fünf Werte aufgeführt, die ein Verhalten beschreiben, das mit dem Einheitsprinzip konform geht. Sie sind durch David Wared empfangen und weitergegeben worden, und bilden in der Meditationspraxis verlässliche Grundpfeiler, die Sie verinnerlichen und durch eigene Entscheidungen ausdrücken können. Dieses führt raus aus den Beschränkungen und befreit den Menschen aus seiner dualen Situation.

  • Liebe: Handlungen aus Verbundenheit und in Hingabe für das Ganze sein
  • Wahrheit: Übereinstimmung von Inhalt und Form, Essenz und Ausdruck, Wahrhaftigkeit
  • Frieden: einheitliche Verbundenheit, vollständige Akzeptanz des anderen, Friedfertigkeit
  • Freiheit: Tor zum Selbstausdruck und Selbstverwirklichung, Wahlfreiheit
  • Einheit: Vollständigkeit, Verbundenheit und Ganzheitlichkeit, Ordnung

Das LichtYoga fördert die Verbindung mit der Essenz und mit allen Wesen des Seins. Der Körper dient auch zur Kommunikation mit der höheren Existenz, denn durch seine Symptome ist es möglich, bestimmte Mangelzustände leichter zu identifizieren.

„Der Wesenskern des Menschen ist Frieden und Güte.
Die Essenz des Menschen ist Wahrheit und Freiheit.
Die innere Quelle des Menschen ist Liebe und Einheit.“
DW