LichtYoga ist Atmen, Bewegen, Bemühen, Verbinden und Entwickeln all meiner Anteile mit allem SEIN.

Die Befreiung des Menschen

Der Mensch lebt, um seinen höchsten Selbstausdruck zu erfahren. Die Freiheit ist ein universelles Prinzip, das erst das Leben und den lebendigen Ausdruck möglich macht. Der Mensch hat in seinem Lebensprozess stets die freie Wahl. Er kann sich entscheiden, frei zu sein und frei zu leben oder sich zu beschränken und weniger Freiheit zu wählen.

Seine Seele und sein Geist sind an sich nicht beschränkt und kennen nur den freien Zustand. Deshalb ist die Freiheit im Menschen so tief und fest verankert, dass er sich sofort die höchste Freiheit wünscht, falls sie ihm genommen wird.

Der Mensch ist im Allgemeinen nicht frei in seinem Selbstausdruck und kann daher nicht voll und ganz die freie Wahl leben. Er verwirklicht sich erst, wenn er sich von Blockaden und Beschränkungen befreit hat. Erst dann ist er glücklich und frei vom Leiden. Befreiung ist möglich, weil er immer zumindest eine beschränkte freie Wahl hat, die es ihm ermöglicht, die Dinge in einem höheren Sinn zu erfahren und mit ihnen bewusst, klar und offen umzugehen.

LichtYoga befreit den Menschen körperlich von Leid und Schmerz und unterstützt die Heilung und innere Balance. Die Seele des Menschen wird von Abhängigkeit und Blockaden ihres Ausdrucks befreit und findet dadurch zu ihrem Frieden. Der Mensch aus seinem Geist wird befreit, indem er sich von Täuschungen und der Manipulation durch andere befreit und beginnt, das zu bewirken, was er wirklich will.

Durch die freie Wahl ist es eine Frage der Zeit, wann sich der Mensch von allen Begrenzungen befreit hat und das Leben so kreativ lebt, wie er sich das ersehnt.